Vom maßgeschneiderten Einzelstück bis zur Serienfertigung realisiert die seit 1923 in Osnabrück ansässige Tischlerei Werner Döring individuelle Kundenlösungen aus verschiedensten Hölzern und vielen weiteren hochwertigen Materialien. Das Gesamtergebnis muss überzeugen und begeistern – von der ersten Beratung über die Gestaltung und Realisierung bis hin zur Anlieferung und Montage. So lautet der Anspruch. Inhaberin und Geschäftsführerin Susanne Sökeland legt als Innenarchitektin neben der handwerklichen Qualität besonderen Wert auf stimmige Designkonzepte:

Das gilt für alle Erfordernisse in privaten Ausstattungsprojekten und öffentlichen bzw. gewerblichen Einrichtungen. Die Geradlinigkeit unserer Tischlerei-Kompetenz beweisen wir beispielsweise mit filigran gebogenen Elementen, die das Gesamtbild abrunden. Außerdem können wir bei unseren Lieferanten auf ein reichhaltiges Lager unterschiedlichster Hölzer zurückgreifen und nutzen neueste Technologien für die Präsentation sowie eine große Auswahl von Handmustern.

 

Außerdem ist es möglich, alle gewünschten Farben für die Oberflächen der Wahl individuell anmischen zu lassen. Um den besonderen Charakter des jeweiligen Materials in der Bearbeitung zum Vorschein zu bringen, wendet der Innungsbetrieb spezielle Verfahren an – beispielsweise für Möbel mit Hochglanzoberflächen, die eine eigene Persönlichkeit und höchste handwerkliche Qualität widerspiegeln.

Erleben Sie fundierte Beratung, Planung und Visualisierung sowie handwerkliche Präzision in, der Ausführung. Erfahren Sie, was es heißt, sich unter dem Motto „Entspannt modernisieren“ in die zuverlässigen Hände eines Dienstleisters zu begeben, der sich um alles kümmert, damit Ihre Räume die gewünschte Wohnlichkeit und Atmosphäre besitzen.
Vertrauen Sie auf den reichhaltigen Erfahrungsschatz, mit dem der Fachbetrieb Werner Döring Ihr Eigenheim so komfortabel wie möglich gestaltet. Denn die Bedürfnisse an eine komfortable Einrichtung (Stichwort: barrierefreies Wohnen) können sich mit der Zeit ändern. Dies sollte bei der zukunftsorientierten Ausstattung stets bedacht werden.