Work-Life-Balance

Kleine technische Revolutionen beeinflussen auch die Gestaltung im modernen Home-Office. Durch den verstärkten Einsatz von Tablet-PCs bzw. iPads & Co. ändert sich zum Beispiel der Platzbedarf: Schreibtische können smart zugeschnitten sein; Tischplatten werden so in ihren Ausmaßen dezenter.

Diese Entwicklung kommt den neuen Verwendungsgewohnheiten zugute. Denn aus Erfahrung wissen die Einrichtungs-Experten, dass das heimische Büro nicht immer nur für rein betriebliche Aufgaben da ist. Viele Menschen betätigen sich hier auch mit Fitness-Übungen und Mediennutzungen – nicht zuletzt für die „Entspannung zwischendurch“.

Gesundheit und Beruf werden mehr und mehr als zwei Seiten einer Medaille betrachtet. Und so geht der Trend einerseits zu mehr Wohnlichkeit, andererseits auch zu mehr Ergonomie. Aus diesem Grund empfiehlt die Tischlerei Werner Döring höhenverstellbare Schreibtische und hochwertige Sitzmöglichkeiten, um den Rücken zu entlasten und der Arbeit einen möglichst entspannten Raum zu geben. Auf diese Weise schaffen die Tischler-Profis eine gute Work-Life-Balance in Ihrem Arbeitszimmer!